freiRaum · Gartenallee 51c 28359 Bremen // ab August 2024: Zum Schäferstall 45 27324 Hämelhausen 0176 456 473 12 kontakt@innerer-freiraum.de

Workshop: Beziehung zum Vater klären und heilen

 

Was genau beinhaltet der Workshop und für wen ist er geeignet?

Wer eine unerlöste Beziehung zu seinem Vater hat, wird einigen Problemen im Leben begegnen. Dazu gehören Nervosität und Ängste bis hin zu Panikattacken, häufig sogar existenzielle Ängste, die natürlich auch ihre Entsprechung in existenziellen Notlagen finden können. Scham- und Schuldgefühle können auftauchen bis hin zu realen (Geld-)Schulden im Außen. Das Grundthema ist die Kompensation einer grundlegenden Unsicherheit dem Leben gegenüber. Dies kann sich auch in der Suche nach Anerkennung äußern. Die konkreten Probleme können allgemein auftreten oder "nur" situationsbezogen, z. B. in Prüfungssituationen. Die unzureichende Verbindung zur Vaterenergie kann uns also wackelig machen, so dass wir uns z. B. von unseren Gefühlen überfordert oder sogar überwältigt fühlen. Oder aber wir werden starr, haben Probleme loszulassen und erzeugen damit einen Stau, z. B. auf dem Konto, in Beziehungen oder im Verdauungstrakt.

Die väterliche Ur-Kraft ist in ihrer Essenz sicherheitsspendend. Sie gibt allem den nötigen schützenden Rahmen. Die meisten von uns haben den Vater entweder als übertrieben stark oder autoritär, eigentlich pseudo-stark, oder aber als schwach erlebt; Letzteres ging häufig mit abwertenden Kommentaren seitens der Mutter einher. Viele sind daraufhin leistungsstark und ehrgeizig geworden und versuchen auf diesem Wege das Fehlen des väterlich-schützenden Aspekts in ihrem Leben zu kompensieren. Andere verweigern jegliche Leistung, manche bewusst, andere unbewusst. Sie sind vielleicht auf Suchtmittel angewiesen oder erleben Depressionen, Burnouts oder entwickeln Angststörungen. Der Weg aus diesen Kreisläufen besteht darin, wieder eine Verbindung zu der ursprünglichen väterlichen Energie aufzunehmen. In ihrer Reinform hält sie für uns den sicheren Rahmen, in dem wir uns frei entwickeln können. Das Leben steht niemals stimmt und häufig bekommen wir übermäßige Angst vor dem, was die Zukunft bringen mag. Das lässt sich ändern, indem wir uns mit der väterlichen Ur-Kraft verbinden. Damit geht ein Wechsel der mentalen Muster einher: Wir müssen uns nicht mehr so anstrengen, wir fühlen uns sicher und vertrauen uns dem Leben Tag für Tag an. In diesem sicheren und vertrauensvollen Rahmen kann sich dann auch unsere weibliche Seite besser entfalten, denn das männliche Prinzip hält den Rahmen und den Raum dafür, dass sich das Weiblich-Kreative frei entfalten kann. Mit müheloser Anstrengung erreichen wir dann unsere Ziele und gehen unseren ur-eigenen Weg.

Der Workshop richtet sich an alle, die ihre Vater-Beziehung klären und (weiter) heilen möchten. Wer noch nicht bereit ist, sich mit dieser Energie über seinen ganz konkreten Vater aus seinem Leben zu verbinden, kann erst einmal eine Verbindung mit der archetypischen Energie eingehen. Auch dies ist ein wichtiger erster Schritt, der Erleichterung und neue Freiheit bringt. 

Im Workshop benutzen wir Methoden aus der Energieheilarbeit, wie z. B. Aufstellungen, Meditationen, innere Reisen, schamanische Praktiken und andere, um uns so der reinen Vater-Energie anzunähern.

Die Gruppe besteht aus maximal sechs Teilnehmern.

Wird es eine Fortsetzung geben?

Du kannst den Workshop nach Belieben wiederholen und dich so weiterentwickeln. Du kannst andere  Workshops besuchen. Auch empfehle ich den zweijährigen intensiven Transformationsprozess, in dem die Vater-Energie natürlich auch ein wichtiges Thema ist.

Modalitäten

Wann?

N. V., 12:00-19:00*, inkl. Mittagspause
* bitte etwas Flexibilität einplanen: Der Workshop könnte je nach Prozess und Teilnehmerzahl etwas früher oder später enden.

Ich biete diesen Workshop nach Terminvereinbarung an. Die Dauer des Workshops passt sich der Gruppengröße an. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen. Du kannst den Workshop auch für dich alleine oder auch als Paar-Workshop / Zweier-Workshop buchen.

Wo?

Im freiRaum!

Kosten?

175 Euro pro Teilnehmer. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

Bei Buchung als alleiniger Workshopteilnehmer: 700 Euro.

Als Paar- oder Zweierworkshop: 375 pro Tag pro Person.

Ablauf?

  • Besinnung & Ankommen: Wie bin ich hier? Was führt mich her?
  • Ich und meine Vaterbeziehung: damals und heute
  • Ich und die archetypische Vaterenergie: Wie sicher fühle ich mich im Leben und im Körper? Wie viel Anerkennung und Bestätigung gebe ich mir für mein Dasein?
  • Verbindung zur Vaterenergie aufnehmen, die nächsten Schritte zu einer besseren Verbindung gehen,  ggf. Traumata lösen.
  • Umgang mit Empfindungen, Bildern und Übertragungen; der Intuition vertrauen; eigenen Weg gehen; zu sich stehen;
  • Umgang mit inneren Prozessen; spirituelles Detoxing.

Anmeldung 

Melde dich bitte per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. mit deinem Namen, deiner Telefonnummer und deiner Anschrift an. Nutze hierzu gern das Anmeldeformular weiter unten. Anschließend bekommst du von mir eine Rechnung, die du bitte nach der Anmeldung per Überweisung oder über PayPal begleichst. Die Anmeldung ist verbindlich und kann bis zu 10 Tage vor dem Workshop-Termin gegen eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro storniert werden. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.

Ich freue mich auf dich!

Noch Fragen?

Nimm gern Kontakt zu mir auf!

 

Anmeldung zu einer Veranstaltung

Name *
E-Mail *
Telefonnummer *
Adresse *
Ihre Nachricht *

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch den Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. *